CableMaster 450 - Kabeltester und Verdrahtungstester mit Längenmessung

Artikelnummer: 226502

Praktischer Kabeltester für Jedermann

Der CableMaster 450 ist ein Alleskönner beim Auffinden von Fehlern in Daten-, Telefon- und Koaxialkabeln. Sehr strapazierfähig und für den langjährigen Gebrauch ausgelegt, findet er vor Ort schnell präzise Testergebnisse.

Geeignet für alle Installateure, Telekommunikations- und Netzwerktechniker.

  • Testet Sprach- (6-adrig), Daten- (8-adrig) und Video- (Koax) Kabel
  • Prüft Pins auf Kurzschlüsse, Unterbrechungen, Verdrahtungsfehler und Split-Pair Fehler und zeigt Ergebnisse an
  • Zeigt Pass-Symbol für korrekt nach T568A/B aufgelegte Kabel und Kreuz-/Uplink-Kabel an
  • Zeigt Pass-Symbol bei korrekter Verdrahtung von Telefonkabeln (6-Pins) an und 'Rev' bei korrekter Verdrahtung in umgekehrter Reihenfolge
  • Tongenerator erzeugt vom Anwender auswählbare Tonsignale an auswählbare auswählbaren Pins
  • Kabelerkennung lokalisiert bis zu 19 Kabelstrecken (Daten, Sprache und Video)
  • Bestimmt die Kabellänge

CableMaster Aktionsflyer

Highlights

  • Verdrahtungsfehler finden Sie schnell auf dem übersichtlichen Display
  • Der eingebaute Tongenerator hilft Ihnen, einzelne Adern zu identifizieren (Tonempfänger CT15 optional erhältlich)
  • Ordnen Sie bis zu 20 unbeschriftete Dosen in Ihrem Netzwerk mit den RJ45/Koax ID Stecker zu
  • Ermitteln Sie Kabellängen auch für unkonfektionierte Kabelstrecken

Technische Daten

Allgemeine Spezifikationen

Maße

16,3 cm x 7,1 cm x 3,6 cm

Gewicht

256 g inkl. Remote und Batterie

Stromversorgung

9-V-Batterie benötigt

Lieferumfang

  • CableMaster 450
  • 5 x Koax (Beschriftung 1-5) Fernerkennungen
  • 5 x RJ45 (Beschriftung 1-5) Fernerkennungen
  • 1 Kupplung F-Buchse auf F-Buchse
  • Adapterkabel RJ45 auf 2 x Krokodilklemme
  • Bedienungsanleitung

Dokumente

FAQ

Wechseln Sie in den Modus der Längenmessung. Drücken Sie nun die Telefon- und Coaxtaste gleichzeitig, um die Maßeinheit zu wechseln.

Die Anzeige steht für „Unknown“ und weist auf einen unbekannten Verdrahtungsfehler hin. Dies kann beispielsweise passieren, wenn die betroffenen Adern mit einem anderen Kabel kurzgeschlossen sind. Es handelt sich aber weder um einen Kurzschluss innerhalb des Kabels, noch um eine Unterbrechung.

Diese Anzeige bedeutet, dass die blinkenden Adern kurzgeschlossen sind.

Der Ton kann mit einem Tonverfolger (Zusatzgerät) empfangen werden. Sie benötigen hierfür unseren CT15 Tonverfolger (Artikelnr. 226007).

Sie verwenden vermutlich ein geschirmtes/foliertes Kabel. Die Schirmung dient der elektromagnetischen Abschirmung des Kabels, also wird auch das Signal des Tongenerators abgeschirmt. Sie können den Ton jedoch trotzdem an den offenen Enden oder Buchsen/Stecker des Kabels mit dem Tonverfolger empfangen.

Es ist leider keine alternative Sprache als Englisch für den Cablemaster 450 verfügbar.

Ein „Split Pair“- Fehler ist ein seltener Verkabelungsfehler. Er entsteht, wenn auf beiden Seiten einer Verkabelungsstrecke ein identischer Fehler bei der Konfektionierung gemacht wurde. Werden an beiden Enden weiße Adern zweier Paare identisch vertauscht, ist zwar die korrekte Durchgängigkeit hergestellt, die getrennte Führung der Adern bewirkt jedoch ein sehr hohes Übersprechen der Adern im Kabel. Die Folge: Eine Kommunikation aktiver Komponenten ist nicht möglich.