Verifizieren, Qualifizieren, Zertifizieren: Wo ist der Unterschied und was ist notwendig für eine rechtssichere Abnahmemessung?

Online-Seminar in Zusammenarbeit mit der LANline zum Thementag „Verkabelung und Infrastruktur – Basis für leistungsfähige IT und OT"

  • Für moderne Datennetze ist das richtige Auflege-Schema und eine durchgängige Verdrahtung unverzichtbar
  • Kurzschlüsse, Unterbrechungen, falsche Auflegung/Beschaltung der Anschlüsse, wie auch falsche Adern-Zuordnungen sind häufige Störungsursache bei der Datenübertragung. Es ist im ersten Schritt unbedingt notwendig mindestens einen grundlegenden Verbindungstest nach der Installation der Verkabelung durchzuführen
  • Welche weiteren Messungen sind noch sinnvoll? BERT, NEXT, ACR, SNR, Delay sind Begriffe, die oft gefordert werden und natürlich unbedingt in mehreren Ordnern dokumentiert werden müssen
  • Welcher Nachweis muss gegenüber dem Auftraggeber erbracht werden? Reicht der Nachweis der gewünschten Datenrate oder muss die unterstützte Bandbreite von 500 oder gar 2000 MHz nachgewiesen werden?
  • Das Online-Seminar vermittelt wichtige Informationen zur richtigen Auswahl des Messgerätes!

Zielgruppe

  • Jeder der sich mit der passiven Daten-/Netzwerk-Infrastruktur beschäftigt, diese plant, installiert, betreut, errichtet oder überprüft