Ethernet

"Ethernet is Everywhere", diesem geflügelten Ausspruch eines Herstellers für aktive Netzwerkkomponenten muss man heute wohl uneingeschränkt zustimmen. Mittlerweile ist Ethernet als Transportprotokoll nicht nur in der Bürowelt eingezogen, sondern hat seinen festen Platz auch in Rechenzentren, Industrieanwendungen und sogar im Heimbereich erobert. Daher ist es unerlässlich für den Installateur und Betreiber von Netzwerken über umfangreiche Testmöglichkeiten zu verfügen, um eine reibungslose Funktionalität des Netzwerkes zu garantieren. Sowohl nach der Installation, bei Änderungen und Erweiterungen (Moves, Adds & Changes) sowie bei der Fehlersuche werden unterschiedliche Tests benötigt. Bisher brauchte es dazu mehrere Testgeräte.

Kupfer

Kupferleitungen sind heute das bevorzugte Übertragungsmedium für Ethernet-Daten in allen Netzwerkbereichen. Dies gilt von Heimverkabelungen über Bürokommunikation und industrieller Anwendung bis hin zu Rechenzentren. Sie zeichnen sich durch einfache Verarbeitungsmöglichkeit und schier endlos weiter steigender Bandbreite aus. Neueste technische Entwicklungen, wie z.B. PoE (Power-over-Ethernet), Fernspeisung von Endgeräten über die Datenleitungen, funktionieren nur über Kupferleitungen. Auch tragen sie einen wesentlichen Anteil bei zur Reduzierung der Gesamtkosten einer IT-Anlage, da die aktiven Netzwerkkomponenten, wie Ethernet-Switche und Router als Kupfermodelle deutlich günstiger sind als vergleichbare LWL-Ausführungen.

LanExpert 80

Verkabelungs- und Netzwerktester für Daten-, Telefon- und Koaxialkabel 

Zum Produkt

CableMaster 800

Verkabelungs- und Netzwerktester

Zum Produkt

NetXpert 1400

Gigabit LAN Qualifizierer mit Netzwerkdiagnose

Zum Produkt