Bringen Sie Ihren Qualifizierer zu Höchstgeschwindigkeiten!

Artikelnummer: 226552

Den Nachweis, ob eine Verkabelung eine Übertragung bis 10 Gbit/s unterstützt, erbringt der neue NetXpert XG unabhängig davon, welche Kabelkategorie, Patchfelder oder Anschlussdosen verwendet wurden.

Neue Standards von bis 10 Gbit/s prägen das Umfeld der Qualifizierer der neuesten Generation. Gerade im Bereich der WLAN Access Points spielen immer höhere Datenraten auch auf der Zuleitungsseite eine große Rolle. Um zu erfahren, ob die vorhandene Verkabelung allerdings die höheren Datenraten unterstützt, müssen Betreiber vor der Inbetriebnahme entsprechende Tests durchführen, damit sie keine bösen Überraschungen erleben. Der NetXpert XG bietet schon jetzt die Antwort auf diese neuen Herausforderungen!

Bit Error Rate test, Signal-to-noise ratio und Delay Skew

Der NetXpert XG liefert eine präzise Aussage, indem er drei Einzeltests automatisch durchführt und diese in einem Gesamtergebnis zusammenführt. Mithilfe eines Bitfehlerratentests (BERT) und basierend auf Standard IEEE 802.3an testet der NetXpert XG, ob eine fehlerfreie Übertragung bis 10 Gbit/s möglich ist. Weitere Faktoren, die eine Gbit-Übertragung negativ beeinflussen können, werden in die Tests miteinbezogen.

Dazu gehören das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) und die Laufzeitdifferenz. Die Laufzeitdifferenz gibt den Unterschied der Signallaufzeit zwischen den verwendeten Adernpaaren an. Diese darf nicht zu groß werden, wenn der Empfänger die Datenübertragung noch richtig interpretieren können soll. Wie auch das Signal-Rausch-Verhältnis gilt die Laufzeitdifferenz als kritischer Wert, wenn es um die Zuverlässigkeit einer Datenübertragung geht.

 

 

Benutzerfreundliche Bedienung

Der Verdrahtungsplan zeigt die Durchgangsprüfung aller 8 Adern und deren Schirmung. Er stellt Fehler wie Unterbrechungen, Kurzschlüsse, Vertauschungen und Split Pairs übersichtlich und farbig dar. Die Ermittlung der Kabellänge und die Entfernung zur Störstelle erfolgt über ein vollwertiges TDR (Time Domain Reflektometer) in Kombination mit kapazitiver Messtechnik, um die Genauigkeit zu erhöhen.

Noch schneller zum Ergebnis

Der Autotest kann sowohl am Hauptgerät als auch an der Remoteeinheit gestartet werden, was die Wegezeiten und somit die Gesamtarbeitszeit weiter reduziert. Sämtliche Kabeltests können zur Fehlersuche auch einzeln ausgeführt werden, um die Zeit bis zum Auffinden eines Fehlers weiter zu verkürzen.

 

7" hochauflösendes Touchscreen- Display

Das große hochauflösende Display erleichtert die Arbeit sowohl bei Tageslicht als auch bei schlechter Ausleuchtung und bietet mit seinen 7 Zoll genügend Platz für die leicht ablesbare Darstellung der Testergebnisse.

Stabiles Gehäuse mit Trageschlaufen

Durch die beidseitig angebrachten Halteschlaufen kann der NetXpert XG sowohl in der rechten als auch in der linken Hand gehalten werden, während eine Hand frei bleibt, um die nächste zu testende Strecke einzustecken.

Fehlersuche in aktiven PoE++ Netzwerken

Für die Fehlersuche in aktiven PoE++ Netzwerken bietet derNetXpert XG zusätzlich ein umfangreiches Toolset. Dabei  werden unter anderem PoE-Versorgungen durch Belastungstests auf Stabilität geprüft, die vorhandenen Teilnehmer im Netzwerk erkannt oder wichtige Teilnehmer auf Erreichbarkeit geprüft.

Der NetXpert XG bietet dabei genügend internen Speicher auch für große Projekte und generiert auf Wunsch fertige Abnahmeberichte mit allen notwendigen Informationen über den Test.

Umfangreiches Zubehör macht aus dem NetXpert XG das ultimative Allzweckwerkzeug zum Auffinden einzelner Kabel durch den integrierten Tongenerator oder die Remote-Identifier, bis hin zur Abnahmedokumentation und Fehlersuche in aktiven PoE++ Netzwerken.

Inklusive Ports für Glasfaser-Messungen

Der NetXpert bietet volle Flexibilität unabhängig davon ob Sie Glasfaser- oder Kupferverkabelungen messen. Über die verfügbaren SFP/SFP+-Ports können verschiedene aktive Glasfasertests, wie Protokollerkennung (CDP/LLDP), Listen-Erstellung der Erreichbarkeit der Teilnehmer im Netzwerk (Ping-Test), sowie Netzwerk-Discovery ausgeführt werden. Ebenso ist im Bereich der passiven Tests ein Durchsatztest der Glasfaser-Verkabelungen möglich.

Gut gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft

Mit dem NetXpert XG starten Sie zukunftssicher in die neue Ära des High-Speed-Qualifizierens. Die NetXpert-Serie bietet Ihnen dabei einfache Firmwareupgrades. Ein Lizenzsystem ermöglicht spätere Upgrades für zusätzliche Funktionen.

Dabei wird aktuell zwischen 3 Varianten unterschieden (NetXpert 1G, NetXpert 2.5/5G und NetXpert 10G). Der Erwerb einer ‚Step-Up‘-Lizenz erweitert den Funktionsumfang des Gerätes immer um einen Schritt nach oben. Alle Verschleißteile (z. B. RJ45-Anschluss) können einfach und problemlos ausgewechselt werden.

Technische Eigenschaften auf einen Blick

  • Prüft auf IEEE 802.3 Konformität für Datenverkabelung bei Übertragungsraten bis 10 Gbit/s (BERT)
  • Ermittelt das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR)
  • Ermittelt den Laufzeitunterschied (Delay SKEW)
  • Kombinierte Längenmessung aus TDR und kapazitiver Messung für präzisere Angaben und einfachere Fehlersuche auch bei Kurzschlüssen
  • Farbiger Verdrahtungsplan zeigt Unterbrechung, Vertauschung, Kurzschlüsse und Split Pair leicht erkennbar an
  • Ergebnisse werden gespeichert und daraus Messprotokolle „Pass/Fail“ nach Standard generiert

Netzwerk und Diagnose

  • Unterstützt IPv4 und IPv6
  • Erkunden Sie Ihr Netzwerk und sehen die vorhandenen Teilnehmer
  • Identifiziert defekte PoE Switches durch PoE Belastungstest
  • DHCP Test
  • Ping-Listen können definiert und gespeichert werden auch für spätere Nutzung
  • LLDP/CDP Erkennung und Analyse
  • Findet vorhandene VLANs in Ihrem Netzwerk
  • Mit einem USB-Stick können Daten vom Gerät einfach auf den PC transferiert werden

Dokumente

Spezifikationen

Messtechnik

TDR (Time Domain Reflectometry/Zeitbereichsreflektometrie) und kapazitiv

Verkabelungstest und ID

Bis zu 305 m
Split-Pair Erkennung: 1 m bis 305 m
Längenmessung: 0 bis 457 m, ± (5%+30 cm)
Distanz zu Fehlerstelle (Kurzschluss):
0 bis 200 m ± (5% + 1m)
Verwendbar mit 8 Durchgangstest- und bis zu
24 ID-Remoteeinheiten (RJ45)
(nur ID-Remoteeinheiten)

Power over Ethernet (PoE)

Testet auf IEEE 802.3af PoE (Typ 1, max 15,4 W), IEEE 802.3at
PoE+ (Typ 2, 30 W) und 802.3bt PoE++ (Typ 3, 60 W)
Zukunftssicher für IEEE 802.3bt PoE Typ 4 mit höherer Leistung
(100 W)

Active Ethernet

Netzwerk-/Test-Schnittstelle:
RJ-45 Kupferschnittstelle –
100/1.000/2.500/5.000/10.000 Mbit/s Link-Geschwindigkeit
Glasfaser SFP #1 Schnittstelle unterstützt 10 Gbit/s
Link-Geschwindigkeit
Glasfaser SFP+ #2 Schnittstelle unterstützt 1 Gbit/s
Link-Geschwindigkeit
WiFi 802.11 a/b/g/n/ac 2,4/5 GHz WLAN

Maximale Spannung

Maximale Spannung, die an zwei beliebige Pins der Testeingänge angelegt werden kann, ohne den Tester zu
beschädigen: RJ-45: 60 VDC oder 50 VAC

Speicherkapazität

Speichert eine unbegrenzte Anzahl an Kabel- oder Netzwerktests pro Projekt mit benutzerdefinierten Namen

Ton Generator

Tonfrequenzen: 730 Hz und 11.440 Hz

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Akku

Li-Ion, 7,2 VDC, 3,1Ah (typisch)
Betriebsdauer. Bei 10 Gbit/s Verbindung – mind. 8 Std.,
24 Std. Standby

Zulässige Temperaturen

In Betrieb: -10° bis 60°C
Lagerung: -30° bis 70°C

Zulässige Luftfeuchtigkeit

10% bis 90%, nicht kondensierend

Gehäuse

Kunststoff-Spritzguss

Bildschirm

7" TFT-LCD Farbdisplay mit kapazitivem Touchscreen,
1.024 x 600 Auflösung (WSVGA)

Abmessungen

245 x 177 x 73 mm (Hauptgerät)
130 x 177 x 55 mm (Active Remote)

Gewicht mit Batterien

1,2kg (Hauptgerät)
0,6kg (Active Remote)

Lieferumfang

1 x NetXpert Hauptgerät
1 x Aktive Remote
2 x Ladekabel
2 x Testkabel
1 x Koffer
1 x Micro-USB-Adapter

Versionen

Artikelnummern

226552 NetXpert XG - Version 10 G

226553 NetXpert XG - Version 2.5/5 G

226554 NetXpert XG - Version 1 G

226555 Lizenz-Upgrade (ein Lizenzschritt)

Wir sind für Sie da!

089 45 656 660
info.itnetworks@softing.com

Schicken Sie uns eine Nachricht

Kontakt