Encircled Flux Multimode Adapter

Neue Generation von Multimode Glasfaser-Adaptern gewährleistet eine normkonforme Zertifizierung

Mittels einer Lichtquelle und eines Leistungsmessers werden Dämpfung und Länge einer Glasfaserverkabelung bei 850 und 1300 nm gemessen. Die Zertifizierung von Multimode-Fasern hat sich oft als problematisch erwiesen aufgrund der damit verbundenen Unsicherheiten im Messvorgang. Daher haben ISO/IEC und TIA kürzlich einen Encircled Flux (EF) Standard verabschiedet, der die Anregungsbedingungen für die in Multimode Messgeräten verwendeten Lichtquellen definiert. Mit den neuen EF-konformen Adaptern des WireXpert erhalten Sie eine garantierte Konformität zum EF-Standard IEC 61280-4-1.

  • Konform zum EF-Standard IEC-61280-4-1 und zum Standard IEC-14763-3
  • Robuste austauschbare SC-, LC- und ST-Adapter für das EF-Kit
  • Compliant to IEC- 61280-4-1 EF standards
  • Verbessert die Reproduzierbarkeit der Messungen
  • Reduziert die Varianz bei der Messung der Einfügedämpfung zwischen Labor- und Feldmessgeräten
  • Fehlersuche mittels eingebautem Visual Fault Locator (VFL)
  • Validiert Glasfasern verschiedener Hersteller mit unterschiedlichem Modenverhalten

Highlights

  • Ein Verkabelungs-Zertifizierer zum Testen von Kupferverkabelungen, sowie Multimode-, Singlemode- und MPO/MTP- Glasfaserverkabelungen
  • Steigert die Produktivität der Techniker durch einfaches Einrichten und schnelles Testen
  • Testen von Glasfaserstrecken und Fehlersuche mit Lichtquelle und Powermeter
  • Einfacher, durch Bilder unterstützter, Arbeitsablauf erleichtert das Testen und vermeidet Fehler

Technische Daten

Power Meter Spezifikationen

Eingangssteckverbinder

Wechseladapter verfügbar für LC, ST und SC. Standard Kit beinhaltet SC

Detektor Typ

InGaAs

Wellenlängen

850nm, 1300nm

Leistungsmessbereich

-15 dBm bis -60 dBm bei 850nm, -15 dBm bis -70 dBm bei 1300 nm

Messlinearität

<±0.1 dB im spezifizierten Leistungsbereich

Kalibrierungszeitraum

1 Jahr

Verlust/Längen Spezifikation

Spezifikation

MMEF

Eingangs/Ausgangs-Steckverbinder

Wechseladapter verfügbar für LC, SC und ST

Launch Condition

Encircled Flux conforn mit IEC 612480-4-1

Zu testende Fasertypen

50/125, 62.5/125

Quellentyp und Wellenlänge

850/1300 nm

Genauigkeit der Längenmessung

±1.5m

Ausgangsleistung (nominal)

> -20 dBm bei 850, 1300 nm

Stabilitäte der Ausgangsleistung

±0.02 dB nach 3 Minuten Aufwärmzeit

Visueller Fehlerlokalisator (VFL)

Ausgangsleistung

>-4dBm, < -1 dBm
Kontinuierlich, Blinkmodus
CW Ausgang
SC Stecker

Wellenänge

650 nm

Ausgangsmodi

Gepulst, Kontinuierlich

Anschluß

2.5mm

Laser Sicherheitsklasse

Klasse II

Umgebungsbedinungen

Betriebstemperatur

0° C to 45° C

Lagertemperatur

-20° C to 50 °C

Sicherheitsvorschrift

EN61010

Lieferumfang

  • WX_AD_EF_MM2
  • Multimode Glasfaser Messmodul - Encircled Flux (1 Paar)
    für die Zertifizierungsprüfung an duplex-Fasern bei 850 nm/1300 nm
  • 2x Modentransparentes Testkabel (FC-SC)
  • 2x Duplex Referenz Testkabel (SC-SC)
  • 1x Reinigungs-Set
  • WX_AC_LC_EF_MM_CORDKIT
  • LC Test-Kabel Kit für Encircled Flux kompatible Multimode Adapter
  • 2x Modentransparentes Testkabel (FC-LC)
  • 2x Simplex Referenz Testkabel (LC-LC)
  • 2x Austauschbare Messports (LC)
  • 2x Duplex Kupplung (LC-LC)
  • 1x Reinigungs-Set
  • WX_AC_EF_MM_REFCORD_SC2
  • Modentransparentes FC-SC Referenz Testkabel (1 Paar)
  • Duplex Referenz SC-SC Testkabel (1 Paar)

Dokumente

Videos

Fiber Multimode Encircled Flux Testing

Fiber Multimode Testing

FAQ

Weil man mit dem WireXpert und den Glasfaser Adaptern eine vollständig standard-konforme Zertifizierungs-Messung nach Tier 1 durchführen kann (z.B. nach DIN ISO/IEC 14763-3). Zusätzlich wird eine automatisierte Bewertung der Dämpfung der Glasfaserstrecke in Bezug auf Anzahl der Steckverbinder, Spleiße und deren Länge durchgeführt.
(Automatisierte Ermittlung des Dämpfungs-Budgets)

Ja, Sie müssen für eine Standard konforme Messung an Glasfaser-Verkabelungen (z.B. nach DIN ISO/IEC 14763-3) in jedem Fall mit einem Glasfaser-Mikroskop und Reinigungs-Werkzeugen ausgerüstet sein, da nach diesen Standards eine Betrachtung der Steckverbinder Stirnflächen normativ gefordert wird. Sie würden außerdem nichts über die Sauberkeit Ihrer Steckverbinder wissen und könnten sonst ungewollt Verschmutzungen an der Verkabelung verursachen.