CableMaster 800 ein Gerät für Verkabelungs- und Netzwerktest

02. April 2015

CableMaster 800 ein Gerät für Verkabelungs- und Netzwerktest

Profi-Verkabelungstester mit Netzwerktestfunktion

Unternehmensnetzwerke unterliegen permanenten Veränderungen. Mitarbeiter wechseln Arbeitsplätze, Verkabelungen werden erweitert oder neue Dienste kommen hinzu. Sogenannte Moves, Adds and Changes (MACs) sind das tägliche Brot der Netzwerkadministratoren. Um zu vermeiden, dass z.B. Benutzer nicht arbeiten können, weil beispielsweise eine falsche Switch Konfiguration keine Verbindung ermöglicht, sollte nach jeder Veränderung die Funktionalität geprüft werden.

Der CableMaster 800 ist nicht nur Kabeltester, sondern auch in der Lage aktive Netzwerktests durchzuführen. Er testet RJ45-Daten-, Telefon- und Koaxialverkabelungen. Ausgestattet mit einem Speicher und USB Interface können erstmals Messungen gespeichert und zu Dokumentationszwecken mittels PC Software weiterverarbeitet werden.

Umfangreiche Netzwerktests für eine gute Verbindung
Der CableMaster 800 ermittelt, an einer Netzwerkdose angeschlossen, ob eine Verbindung mit dem Switch aufgebaut werden kann und welche Geschwindigkeiten unterstütz werden (bis1Gb/s). Danach kann ein Netzwerk Discovery durchgeführt werden und eine Liste der verfügbaren Stationen angezeigt und gespeichert werden. Mittels Ping wird dann die Erreichbarkeit einzelner Adressen, sowie Listen von IPV4 und IPV6 Adressen und beliebige URLs sichergestellt.

Zusätzlich stehen dem Benutzer eine Reihe von weiteren Netzwerktests zur Verfügung, wie das Identifizieren von CDP/LLDP/ NDP und VLAN und weitreichende PoE-Tests (Power over Ethernet), bis hin zu einem Last Test.

Keine Verbindung? Kabeltests zeigen wo der Fehler liegt
Ist keine Verbindung möglich, hilft der CableMaster 800 mit seinen Kabeltests Fehler aufzuspüren. Bestehend aus dem Handgerät und einer Remoteeinheit für Test/ID ist er in der Lage, die Verdrahtung der RJ45-Verkabelung zu ermitteln und farbig anzuzeigen. Dabei werden Durchgang, Vertauschungen, Split Pair, Kurzschluss und Unterbrechungen dargestellt. Das eingebaute vollwertige Time Domain Reflektometer (TDR) kann die Kabellänge und auch die Entfernung zu einer Unterbrechung / einem Kurzschluss messen.

Der CableMaster 800 ist in der Lage ein moduliertes Tonsignal in die Verkabelung einzuspeisen, welches mit einem optionalen Tonverfolger zur Kabelverfolgung bzw. Kabelidentifizierung verwendet werden kann. Mit nummerierten Remoteeinheiten lassen sich End-Dosen einfach und schnell den entsprechenden Ports am Verteilerfeld zuordnen.

Sehr nützlich ist die Möglichkeit, Testergebnisse im Gerät zu speichern. Mit dem mitgelieferten USB-Kabel werden diese in die PC Software eingelesen und zu professionelle Messberichte weiterverarbeitet.